An alle Ruhrorterinnen und Ruhrorter, an alle, die helfen wollen.

Überall spürt man die Einschränkungen, die die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zur Folge haben. Positiv jedoch ist, dass inzwischen viele Aktionen auf öffentlicher und privater Ebene stattfinden, um denjenigen die Situation erträglich zu gestalten, die trotz allem ihren Job machen.
Von einer dieser Aktionen haben Sie sicher schon gehört: Die Feuerwehr hat im Stadtgebiet drei Nähzentren eingerichtet, in denen mithilfe freiwilliger Helfer Behelfsmasken für Feuerwehr und Rettungsdienste genäht werden. Diese Zentren laufen sehr erfolgreich, ca 450 Helfer beteiligen sich bereits.

Auch der Ruhrorter Bürgerverein möchte diese Aktion unterstützen und richtet zusammen mit dem Förderverein der Kirche St. Maximilian ein weiteres, zusätzliches Nähzentrum hier in Ruhrort ein.

Dafür suchen wir natürlich Freiwillige, die uns und damit die Feuerwehr unterstützen möchten.

Wir suchen sowohl Helfer*innen, die nähen können, aber genauso auch Freiwillige, die die ebenso wichtigen vorbereitenden Arbeiten erledigen können.

Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich bei uns per Email an

spontanhelfer@ruhrort.de unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer. Wir melden uns dann bei Ihnen und klären gern alle weiteren Details.
Selbstverständlich sind wir auch über die Ostertage für Sie erreichbar.

Das Nähzentrum in Ruhrort findet in der Woche direkt nach Ostern statt
von Dienstag, 14.04.2020, bis Samstag, 18.04.2020,
im katholischen Gemeindehaus St. Maximilian

(St. Maximilian-Platz, direkt neben der katholischen Kirche).

Wir hoffen auf Ihre zahlreiche Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.