Beginn der Karwoche

Mit dem Palmsonntag beginnten wir die Karwoche, in der wir des Todes Jesu am Kreuz gedenken.
Der Palmsonntag erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem, mit dem sein Leidensweg begann.
Den Berichten der Evangelien zufolge ritt Jesus auf einem Esel in die Stadt und wurde vom Volk jubelnd empfangen. Bei seinem Empfang breiteten die Menschen ihre Kleider vor ihm aus und legten grüne Zweige – dem Johannesevangelium zufolge Palmzweige – auf den Weg.
Mit dem Beginn der Karwoche laden wir auch zum Besuch der Komplett (kirchliches Nachtgebet ein). Wir beten die Komplet von heute bis Karfreitag jeweils um 21 Uhr in der Maxi-Kirche.

Er ist auferstanden; er ist nicht hier.

Im Markusevangelium heißt es:

(Der Engel sprach zu den Frauen:) Erschreckt nicht!
Ihr sucht Jesus von Nazaret, den Gekreuzigten.
Er ist auferstanden; er ist nicht hier.
Seht, da ist die Stelle, wo man ihn hingelegt hatte.
Nun aber geht und sagt seinen Jüngern, vor allem Petrus:
Er geht euch voraus nach Galiläa.
Dort werdet ihr ihn sehen, wie er es euch gesagt hat.  (Mk 16, 6-8)

Wir trauern um Heinz Wollhöfer, der so viele Jahre treu und mit tiefstem Herzen unserer Kirche und dem Kirchort St. Maximilian gedient hat.

In unserer Kirche brennt das Licht die Osterkerze.

Seit alters her verkündet sie unseren Auferstehungsglauben.

Auch wenn ihr Licht das Dunkel nur wenig erhellen kann, kann doch die Botschaft, die es kündet,
Wegweiser sein durch das Dunkle hindurch, und so Hoffnung für alle, die
diesem Jesus Christus trauen.

 

Wir laden zum Taizé Gottesdienst in St. Maximilian ein

Wir laden zum Taizé Gottesdienst in St. Maximilian ein

Wir laden ein zum MEDIDATIVEN GOTTESDIENST
mit Psalmgebet, Schriftlesung und Stille
begleitet von den Gesängen aus Taizé

Wann? Sonntag, 19. März 2023 um 18.00 Uhr
Wo? Kirche St. Maximilian, Duisburg Ruhrort, Fabrikstraße 16

Mitwirkinde:
Offener Kinder- und Jugendtreff St. Maximilian
Instrumentalkreis St. Maximilian Ruhrort
(Blockflöten, Querflöten, Klarinette, Gitarren, Klavier, Orgel)
VHS-Blockflötenensemble
Chor St. Ludgerus, Walsum, Ltg. Stefanie Peelen
Gesamtleitung: Birgit Jacobs

Frieden in der Ukraine, Europa und in der Welt

Frieden in der Ukraine, Europa und in der Welt

Der Februar 2022 veränderte Europa massiv.
Es herrscht seitdem Krieg auf europäischem Boden.
Wir sind Gott sei Dank „weit“ weg. Dennoch können und wollen wir uns nicht vor Unrecht verschließen und unsere Möglichkeiten nutzen.
Als Kirche, als Christen können und dürfen wir Gott unseren Herrn anrufen und ihn im Gebet um Frieden bitten.
Wir laden am Samstag, 25.02.2023, um 17:30 Uhr herzlich zum Friedensgebet in der Schifferkirche  St. Maximilian ein.
Aktion Dreikönigssingen 2023

Aktion Dreikönigssingen 2023

Die Sternsinger sind in den kommenden Tagen wieder unterwegs zu den Menschen in Ruhrort. Vom 5. Bis zum 8. Januar 2023 sind die kleinen und großen Könige aus St. Maximilian im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+23“ bringen die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln Spenden für Gleichaltrige in aller Welt.

„Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ lautet das Motto der 65. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist Indonesien. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder engagieren. Rund 1,27 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 77.400 Projektmaßnahmen für benachteiligte und Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt.

Sie möchten von den Sternsingern besucht werden? Dann melden Sie sich über https://app.sternsinger.de/public/visit/form?tenantId=08f665f1-d8db-479d-9c60-87b3a34cfa97 an.

Einladung zur Sternsingeraktion

Einladung zur Sternsingeraktion

Liebe Kinder,

funkelnde Kronen, königliche Gewänder: das sind dieSternsinger!
Sie ziehen von Haus zu Haus, segnen die Häuser und bitten die Menschen um eine Spende für arme Kinder.

Bald beginnt bei uns die nächste Sternsingeraktion.
Gehst du mit? Möchtest du dabei sein, wenn Sternsingergruppen in ganz Deutschland
den Menschen den Segen bringen?
Möchtest du vielleicht mithelfen, dass es Kindern in Not überall auf unserer Erde besser geht?

Um möglichst viele Haushalte in Ruhrort am 6., 7. und 8. Januar 2023, mit dem Segensgruß zum neuen Jahr erfreuen zu können, brauchen wir ganz viel Unterstützung von möglichst vielen Kindern.

Ihr habt sicher viele Fragen, die wir euch sehr gerne beantworten möchten.
Daher laden wir euch zu einem Vortreffen am Dienstag, 3.1.2023 um 14.00 Uhr ins Maxihaus ein.