Fronleichnam 2021

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie musste in Ruhrort auf die traditionelle Prozession zu Lande und zu Wasser verzichtet werden.

Aber wie meistens, meinte es der heilige Petrus gut mit uns, sodass der Festgottesdient trotz aller Unkenrufe im Kirchgarten startfinden konnte.

      

Fronleichnam steht in der katholischen Kirch in enger Verbindung zum Gründonnerstag. An Fronleichnam, liturgisch das ‚Hochfest des Leibes und Blutes Christi‘ genannt, feiern wir die Einsetzung der Eucharistie, also der Wandlung von Brot und Wein in Leib und Blut Jesu.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.