Ereignisreiche und anstrengende Tage gehen zu Ende.

Viele Jungen und Mädchen aus unserer Gemeinde St. Maximilian und auch aus der Christengemeinde Ruhrort sind in den letzten Tagen durch Ruhrort gezogen, haben als Sternsinger den Menschen den Segen Gottes gebracht. Christus Mansionem Benedictat – Christus segne dieses Haus – habt sie an die Türen geschrieben und die Menschen haben sich darüber gefreut. Segen bringen, Segen sein – Das ist das Motto der Sternsinger. Mit ihren Sternen, ihren Liedern und Gebeten brachten sie ein Licht der Freude und des Segens zu den Menschen.


Denn Gott will, dass das Leben aller Kinder hell und froh sein kann – in Deutschland, in Ecuador und weltweit.


Es wurden insgesamt 3000 Euro gesammtelt (Stand 08.01.2019).


Wir danken allen, die unsere Sternsingeraktion unterstützt und zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben: allen Sternsingern, ihren Eltern und Begleiter/innen, allen, die im Hintergrund vorbereitet, Kostüme organisiert, getrocknet und gewaschen oder Essen gekocht haben und all den vielen Menschen, die den Sternsingern ihre Türen und Herzen geöffnet haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.